Parodontologie Erkrankungen des Zahnhalteapparates stoppen Mehr entdecken

Wenn Bakterien das Mundsystem schädigen

Eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparates wird Parodontitis genannt und ist immer eine ernste Sache. Eine Parodontitis sollte zwingend behandelt werden, um vor größerem Schaden zu bewahren. Wenn die Erkrankung fortschreitet und einen chronischen Verlauf annimmt, ist der Erhalt der Zähne bedroht. Aber selbst im Falle einer chronischen Parodontitis stehen uns heute Optionen zur Wahl die Erkrankung zu stoppen und zu lindern.

Parodontal-Prophylaxe

Die zahnmedizinische Prophylaxe ist das A und O der Zahngesundheit. Wird jedoch eine bakterielle bedingte Entzündung mit Taschenbildung festgestellt, empfehlen wir eine Parodontitis-Behandlung.

Mehr entdecken
Parodontitis-Behandlung

Uns stehen sehr effektive Behandlungsmethoden zur Verfügung, um eine Erkrankung des Zahnhalteapparates zu stoppen und im besten Fall sogar zu heilen.

Mehr entdecken
Parodontal-Chirurgie

Mit chirurgischen Eingriffen können wir zurückgegangenen Knochen und schwindendes Zahnfleisch heilen und rekonstruieren.

Mehr entdecken
Vorbeugen und heilen

Bei einer Parodontitis besteht Handlungsbedarf. Eine engmaschig gelegte Parodontal-Prophylaxe sowie individuell begleitende Maßnahmen sind entscheidend für den Erhalt der Zähne.

Schonende und schmerzarme Techniken

Eine Parodontal-Therapie ist immer eine sehr zeitintensive Angelegenheit. Der Nutzen wiegt diesen Aufwand jedoch leicht auf – denn der Erhalt Ihrer Zähne ist unbezahlbar.

Aus der Region – für die Region

Daniel Abdel Nabi ist Lüneburger – mit Leib und Seele. Hier aufgewachsen zu sein, hat den entscheidenden Vorteil Land und Leute bestens zu kennen.

Entspannt ankommen

Trotz der zentralen Lage mitten in Lüneburg stehen unseren Patienten viele kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Ein weiteres Plus ist die Barrierefreiheit unserer Praxis.