Bleaching Der schnelle Weg zu hellen Zähnen Mehr entdecken

Professionelles Bleaching für ein gesundes Weiß

Wie Zähne wirken, hängt neben der korrekten Zahnstellung hauptsächlich von der Farbe der Zähne ab. Helle Zähne lassen ein Gesicht jünger, vitaler und gesünder aussehen. In unserer Praxis stehen uns moderne Verfahren für eine Zahnaufhellung zur Verfügung, die sehr schonend bleichen (bleachen) und die Zahnsubstanz nicht angreifen.

Interne und externe Verfärbungen korrigieren

Wir unterscheiden innere und äußere Zahnverfärbungen.

Innere Verfärbungen können durch Karies, Amalgamfüllungen oder alte Wurzelbehandlungen entstehen. Diese Art der Verfärbungen sind mit keramischen Füllungen meist zu beheben.

Wenn sich Zähne äußerlich verfärben, steht dies häufig mit dem Konsum von Kaffee, Tee, Wein, Fruchtsäften oder Tabak in Zusammenhang.

Für ein Bleaching ist die Professionelle Zahnreinigung immer der vorgelagerte Schritt. Je gründlicher die Zähne gereinigt wurden, umso tiefer und gleichmäßiger kann die bleichende Substanz in die Zähne eindringen. Dies hat wiederum ein besseres Ergebnis und eine längere Wirkung zur Folge.

Ablauf einer Bleaching-Behandlung

Beim Bleaching werden die dunklen Farbpigmente in den Zähnen aufgehellt. Nach Erstellung einer individuell angefertigten Bleachingschiene im Zahnlabor, wird eine bleichende Substanz eingebracht und bis zum gewünschten Helligkeitsgrad aufgehellt.

Meist sind drei oder vier Sitzungen nötig, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Anfangsbehandlung wird in der zahnärztlichen Praxis durchgeführt, die nachfolgenden Behandlungen können zuhause weitergeführt werden.

Die Haltbarkeit des Bleachings hängt entscheidend vom Konsumverhalten in Bezug auf färbende Substanzen ab und ebenso, ob die regelmäßigen Sitzungen bei der professionellen Zahnreinigung eingehalten werden. Das Bleaching der Zähne lässt sich in gewissen Abständen problemlos wiederholen.